Cantina Orsogna - Abruzzen, Italien

Cantina Orsogna - Abruzzen, Italien

Mittig des italienischen Stiefels zieht sich diese einzigartige Weinbauregion östlich von Rom über 100 Kilometer entlang der Adriaküste und der Apenninen. Auf knapp 38.000 Hektar gedeihen hier Weinreben traditionell an sogenannten Pergeln: Rankhilfen, bei denen die Trauben von quer zu den Weinstöcken verlaufenden Drähten herabhängen.

Die sonnigen Hanglagen bilden ideale Voraussetzungen für ausdrucksstarke Weine. Orsogna liegt in den Hügeln der Abruzzen zwischen Meer und Gebirge auf einer Höhe von ca. 500 m. Das Klima ist geprägt von heißen Sonnentagen und kühlen Nächten, was ideal für die Reife und Aromenbildung der Trauben ist. Es werden vor allem Montepulciano, Sangiovese, Merlot, Trebbiano Chardonnay und Pinot Grigio angebaut, aber auch autochthone Sorten wie Malvasia, Pecorino und Cococciola haben ihren Platz.