Rosa Reis: Eine Augen- und Gaumenfreude

Barbara Michel, 08.07.2024

Der rosa Reis ist eine ganz spezielle Neuheit im Terra Verde-Sortiment und zeichnet sich durch seine einzigartige Farbe aus, deren wahre Magie sich jedoch erst so richtig in der Küche entfaltet. Während des Kochens verwandeln sich die zart rosafarbenen Körner in einen intensiveren Farbton und verleihen jedem Reisgericht eine originelle Optik.

Die aussergewöhnliche Farbe erhält der Riso Rosa jedoch durch ein relativ simples und natürliches Verfahren: Die Körner des ursprünglich schwarzen Bio Vollkornreises werden leicht geschliffen. Das Endprodukt – der Riso Rosa – ist ein schmackhafter Halbvollkornreis mir rosa Färbung. Das anfänglich zarte Rosa der Reiskörner wird beim Kochen durch die Zugabe von Säure-haltigen Flüssigkeiten (Weisswein, Zitronensaft) noch intensiviert.

Der rosa Reis ist auf jeden Fall ein Hingucker, der seine Farbe auf komplett natürlichem Weg erhält und garantiert ohne künstlichen Farbzusätze auskommt. Der Reis überzeugt nicht nur optisch, sondern ist auch geschmacklich ein Highlight.

Unten fügen wir zwei Rezeptvorschläge zur Inspiration und zum Nachkochen an. Der Fantasie und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind jedoch keine Grenzen gesetzt.

Viel Spass beim Kochen!

Rosa Risotto:

Für ein unwiderstehlich rosafarbenes Risotto dünstet man den rosa Reis in einer Pfanne mit etwas Öl und gibt 15 ml (ca. 2 Löffel) Weisswein pro 80 g Reis hinzu. Dieses Rösten verleiht dem Gericht einen einzigartigen Geschmack und die charakteristische rosa Farbe wird noch lebendiger. Anschliessend nach und nach Bouillon oder Salzwasser hinzugeben und durch regelmässiges Umrühren fertigkochen.

Für alle weiteren Reisgerichte:

Wenn der Riso Rosa für eine andere Zubereitung verwendet werden möchten (z.B. Reissalat, Bowls oder als Beilage), ist diese einfache Kochmethode perfekt: In einem Topf Reis, Wasser, Salz und 7 bis 15 ml Zitronensaft oder Essig vermischen. Alles zusammen kochen, bis der Reis gar ist, Wasser ableere und anrichten.